«

»

Mai 08

Fahrradfreunde aufgepasst!

Fahrradfreunde aufgepasst!

Vertreter des Fachschaftrates hatten kürzlich ein Treffen mit unserem Homburger Oberbürgermeister Schneidewind. Dabei ging es neben vielen anderen Themen auch um die Fahrradfreundlichkeit in dieser Stadt. Nachdem unsererseits viel Kritik vorgetragen wurde, bat er uns “Problempunkte” zu sammeln und zu melden. Das ist unsere Chance, aktiv dazu beizutragen, die Situation für Fahrradfahrende zu verbessern. Sicherlich hat sich der eine oder die andere schon öfter mal über eine nicht vorhandene Bordsteinabsenkung, fehlende Markierungen oder Spiegel, zugeparkte Fahrradwege oder irritierende Verkehrsführung geärgert, von fehlenden Fahrradständern ganz zu schweigen.

Daher die Bitte von uns – da wir unmöglich all diese Stellen kennen können: Helft uns beim Sammeln dieser Punkte. Kommentiert dazu den Beitrag auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1347608088651054&id=171750422903499) oder schickt eine Mail an gregor@fsr.medizinhomburg.de, wo in Homburg und seinen Vororten diese Stellen zu finden sind (am Besten mit Foto), was dort fehlt oder was man sonst tun kann, um die Fahrradfreundlichkeit zu verbessern. Die gesammelten Werke werden dem OB dann vorgelegt und bei einer gemeinsamen Begehung wird überlegt, wie man die Mängel verbessern kann. Helft uns, das ist unsere Chance, an einem Schräubchen für ein besseres Homburg zu drehen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.medizinhomburg.de/2017/05/fahrradfreunde-aufgepasst/