bvmd

bvmd

Die bvmd vertritt die Interessen der Medizinstudierenden in der Bundesrepublik Deutschland auf nationaler und internationaler Ebene. Wir verstehen uns dabei als demokratischer Dachverband der auf lokaler Ebene organisierten Medizinstudierenden und ihren legitimierten Vertretungen. Aufbauend auf den Erfahrungen und Leistungen unserer Vorgängervereine, der Fachtagung Medizin e.V. und dem Deutschem Famulantenaustausch e.V., möchten wir den mehr als 80.000 Medizinstudierenden in Deutschland vor Gremien der Hochschul- und Gesundheitspolitik eine starke Stimme geben.

Im Vordergrund unseres Wirkens steht außerdem die Unterstützung der Arbeit engagierter Medizinstudierender sowie die nationale Koordination von lokalen Projekten. Durch die Organisation von Auslandspraktika für Medizinstudierende und die Mitarbeit in der International Federation of Medical Students’ Associations (IFMSA) fördert die bvmd überdies den internationalen studentischen Austausch.

Der Verein arbeitet ehrenamtlich und gemeinnützig. Er ist politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängig.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.medizinhomburg.de/bvmd/